Kraftfluss mit Dreh
Training mit dem Seil (Cáp)

Typisch Tu-Thân: Statt mit Sprungseilen zu hüpfen oder mit einem Battle rope (Fitness-Tau) Wellen zu schlagen, erwachen bei uns Seile zu eigenem Leben.

Dies und mehr in unserem Training
montags und freitags
Back
Next
Interessierte sind wie immer herzlich willkommen.
Ein Training ohne Lachen ist verlorene Zeit!
Willkommen auf unseren Seiten

Sport im Park 2017 - Wir sind dabei!

zu den den Terminen















Fließende Bewegungen, Arbeiten mit allen Armen und Beinen sowie mit dem Kopf - das ist typisch für die Kampfkunst Tu-Thân.

Dabei steht Spaß am Erweitern des Könnens im Vordergrund. Das Lernen ist im eigenen Tempo möglich. Wettkämpfe oder Prüfungen gibt es nicht.

Durch individuellen Übungsaufbau und Hilfen sind üblicherweise dynamische Übungen, wie Akrobatik und Schertechniken, auch für Ältere und Ängstliche erlernbar.

Wir arbeiten mit dem eigenen Körper, zu zweit, zu dritt oder in der Gruppe. Zur Intensivierung werden verschiedene Gegenstände eingebaut.

Regeltermine: Wo und wann in Hannover?
Jugendliche und Erwachsene:
montags (List)
freitags (Südstadt)

Interessierte sind immer herzlich willkommen.

Sport im Park 2017: Wir sind dabei! Zu den Terminen
Tu-Thân Kampfkunst durch Bewegungskreativität e.V. Hannover